Folgende Kooperationspartner haben sich dem Aufbau des Smart Living Hessen Cluster angeschlossen:

AHS Assisted Home Solutions GmbH
AHZ Engineering GmbH
BSC Computer GmbH
Die Baugenossenschaft
ESWE Versorgungs AG
Frankfurt UAS/ Future Aging
GPR Pflegezentrum
Gewobau Gesellschaft für Wohnen und Bauen Rüsselsheim mbH
GWW – Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbh
HFK Rechtsanwälte PartGmbB
Hochschule RheinMain
invenio GmbH Engineering Services
Jäger Direkt – Jäger Fischer GmbH & Co. KG
Kieback & Peter (Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH)
Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt
Stadt Rüsselsheim
Technische Hochschule Mittelhessen
Thermokon Sensortechnik GmbH
Viessmann Deutschland GmbH
ACP Solutions GmbH
Inclusify AG

Die 21 Gründungsmitglieder des Clusters haben es sich zum Ziel gesetzt, die aktive Vernetzung der hessischen Smart Living-Player voranzutreiben. Die Zusammensetzung des Clusters soll das erste deutsche Cluster in Hessen schaffen, das unterschiedliche Gewerke und Betreiber von Smart Living Gebäuden zusammenführt.